Sprache auswählen
  • Freizeit mit dem Tad
    Freizeit mit dem Tad Foto: Oberschwaben Tourismus

Radfahren in Oberschwaben

Baden-Württemberg, Deutschland

Outdooractive Redaktion  Verifizierter Partner 
Autor dieser Seite
LogoOutdooractive Redaktion
Ob sportlich mit Rennrad und Mountainbike oder gemütlich mit dem E-Bike – in der Region Oberschwaben-Allgäu können sich Fahrradfahrer auf attraktive Routen, freundliche Gastgeber und zahlreiche Verleih- und Reparaturstationen freuen, denn hier ist man auf die Gäste auf zwei Rädern eingestellt.
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege

Die 10 schönsten Radtouren in Oberschwaben

Zwischenstopp am Stadtsee Bad Waldsee
Fernradweg · Oberschwaben-Allgäu
Donau-Bodensee-Radweg
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel Etappentour
156 km
9:00 h
746 hm
856 hm
Vom höchsten Kirchturm der Welt hinunter ans Ufer des Bodensees erstreckt sich die vom ADFC ausgezeichnete Qualitätsradroute des Donau-Bodensee-Radwegs.
Radfahrer im Innenhof des Museum Biberach
Fernradweg · Oberschwaben-Allgäu
Donau-Bodensee-Radweg - Etappe 1 von Ulm nach Biberach
empfohlene Tour Etappe 1
47,3 km
3:16 h
77 hm
54 hm
Ulm und Biberach lauten die Schlagworte, die heute die Herzen kulturinteressierter Radler höher schlagen lassen. Dazwischen prägen weite Felder und kleine Waldstücke das Bild.
Zwischenstopp am Stadtsee Bad Waldsee
Fernradweg · Oberschwaben-Allgäu
Donau-Bodensee-Radweg - Etappe 2 von Biberach nach Bad Waldsee
empfohlene Tour Etappe 2
31 km
2:13 h
198 hm
139 hm
Anfangs fällt es noch schwer, sich von Biberach zu trennen – doch die Weiterfahrt lohnt. So erfreuen wir uns heute an prächtigen Naturpassagen, die uns zielsicher nach Bad Waldsee geleiten.
Weitblicke im Württembergischen Allgäu
Fernradweg · Oberschwaben-Allgäu
Donau-Bodensee-Radweg - Etappe 3 von Bad Waldsee nach Wangen
empfohlene Tour Etappe 3
44,9 km
3:17 h
303 hm
338 hm
Auf der Fahrt durch das ländliche Oberschwaben kann man wunderbar die Seele baumeln lassen. Kleine Nebenstraßen geleiten uns durch ruhige Dörfer und sehenswerte Städte.
Rast im Wurzacher Ried
Fernradweg
Oberschwaben-Allgäu-Radweg
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel Etappentour
1
363,4 km
26:20 h
2.187 hm
2.187 hm
Alles wofür Oberschwaben und das Württembergische Allgäu bekannt sind, kann man bei diesem Rundweg erleben. Auf Acht Etappen führt der Weg vorbei an vielen Sehenswürdigkeiten, durch die einzigartige Oberschwäbische Bäderlandschaft und durch die faszinierenden Moore und Naturreservate.      
Radeln auf dem Bäderradweg
Fernradweg
Bäderradweg
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel Etappentour
251,3 km
18:15 h
1.491 hm
1.274 hm
Neun schmucke Kurorte zum Anhalten und Genießen und zahllose kleine und große Sehenswürdigkeiten laden den Radler entlang des Schwäbischen Bäderradwegs ein. Vom mediterran anmutenden Überlingen am Bodensee über das oberschwäbische Hügelland bis hin zum Allgäu führt die abwechslungsreiche Strecke.
Blick Donau Neu-Ulm
Fernradweg · Allgäu
Illerradweg Etappe Heimertingen-Ulm
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht Etappe 3
49,2 km
3:16 h
9 hm
97 hm
Am Gießbach bei Wangen
Fernradweg · Allgäu
Radrunde Allgäu - Etappe 4 von Kißlegg nach Isny/Maierhöfen
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel Etappe 4
71,5 km
5:19 h
552 hm
493 hm
Zu den Heimatstätten sind die starken und schmucken Städte des Allgäus geworden.
Bei Dilpertsried
Fernradweg · Allgäu
Radrunde Allgäu - Etappe 3 von Bad Grönenbach nach Kißlegg
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel Etappe 3
68,3 km
5:00 h
334 hm
362 hm
Zu den Heimatstätten sind die starken und schmucken Städte des Allgäus geworden, in den Naturschatzkammern befindet sich eine Urkraft, die der Gletscher hinterließ: das Moor.
Aufbruch in der historischen Altstadt von Wangen im Allgäu
Fernradweg · Oberschwaben-Allgäu
Donau-Bodensee-Radweg - Etappe 4 von Wangen nach Kressbronn
empfohlene Tour Etappe 4
32,6 km
2:29 h
171 hm
338 hm
Auf dem letzten Teilstück ist das prächtige Alpenpanorama stets präsent. Es gibt nochmals einige Hügel zu erklimmen, bis wir schließlich die finale Abfahrt hinunter zum Bodensee auskosten.
Nichts passendes gefunden?

Entdecke viele weitere Touren in der Tourensuche

zur Tourensuche

Plane ganz einfach eigene Touren

zum Tourenplaner
Personalisiere deine Suche!

Sterneradeln in Oberschwaben-Allgäu

Eingebettet ins herrliche Alpenpanorama schlängeln sich zwei Radfernwege durch die abwechslungsreiche Landschaft der Region – vorbei an barocken Klöstern und Kirchen, mittelalterlichen Städtchen, Moorseen und dampfenden Thermalbädern, idyllischen Dörfchen und Bauernhöfen, Landgasthöfen und Biergärten.

Mit Startpunkt in Ulm an der Donau bis hinunter an den Bodensee nach Kressbronn können Radsportbegeisterte nun bereits seit 40 Jahren die Region OberschwabenAllgäu erradeln und Land und Leute hautnah kennenlernen. Der Donau-Bodensee-Radweg und der Oberschwaben-Allgäu-Radweg durchziehen die grünen Hügel Oberschwabens und passieren idyllische Seen und Flusslandschaften.

Auf mancher Etappe ist Muskelkraft und Sportsgeist gefragt. Diese Anstrengungen werden aber belohnt mit fantastischen Ausblicken und zahlreichen Einkehrmöglichkeiten, die je nach Gusto Ruhe und Entspannung, oberschwäbischen Kulturgenuss und vieles mehr bieten. Besonders genussreiche Stunden verbringt man in den gemütlichen Gasthäusern und Biergärten bei regionalen Spezialitäten und traditionell gebrautem Bier.

Einmalig sind für Radler nun auch die Kombinationsmöglichkeiten der beiden Routenverläufe. Die „Sternrouten“ können nicht nur einzeln befahren werden, sondern schaffen zusammen ein Netz an verschiedensten Tourenmöglichkeiten. Ergänzt wird das Streckenangebot durch den 2015 neu ausgeschilderten Bäderradweg, der von Überlingen nach Bad Wörishofen verläuft und die beiden Fernwege mehrmals kreuzt.
Fernradweg
Bäderradweg
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel Etappentour
Strecke 251,3 km
Dauer 18:15 h
Aufstieg 1.491 hm
Abstieg 1.274 hm

Neun schmucke Kurorte zum Anhalten und Genießen und zahllose kleine und große Sehenswürdigkeiten laden den Radler entlang des Schwäbischen ...

von Melanie Waltner,   Schwäbische Bäderstraße

Movelo schafft grenzenlose Mobilität

Sanfthügelig ist die Landschaft in Oberschwaben und dem Württembergischen Allgäu und damit wie geschaffen für E-Bikes. Die kleine Unterstützung verleiht immer ein bisschen Rückenwind und so fällt es leicht, die Blicke schweifen zu lassen: über die vielfältige Landschaft, die verwinkelten Gassen und Fachwerkhäuser und die imposanten Bauwerke entlang der Oberschwäbischen Barockstraße oder die UNESCO-Welterbestätten am Federsee. Als movelo-Region bieten Oberschwaben und das Württembergische Allgäu ausreichend Verleihstationen oder Akkuladestationen für E-Bikes und damit jedem Radler grenzenlose Mobilität.
Auto-Touring · Schwäbische Alb
Oberschwäbische Barockstraße - Hauptroute
empfohlene Tour Schwierigkeit
Strecke 380 km
Dauer 95:06 h
Aufstieg 3.267 hm
Abstieg 3.267 hm

Wer seine Reise auf der Oberschwäbischen Barockstraße in Ulm beginnt, den erwarten auf der etwa 380 km langen Hauptroute weithin bekannte Orte wie ...

von Oberschwaben Tourismus GmbH,   Oberschwaben Tourismus GmbH

Weitere Regionen für Radtouren in Oberschwaben