Sprache auswählen
Tour hierher planen
Schloss

Schloss Oberhofen

Schloss · Berner Oberland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Berner Wanderwege Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Foto: Zivil Dienst, Berner Wanderwege

Schloss Oberhofen – Zeuge stolzer Vergangenheit

Wer das imposante Schloss Oberhofen nach der verspielten Architektur einzuordnen versucht, gerät arg in Nöte: Es handelt sich tatsächlich um eine mittelalterliche Anlage, die aber im 19. Jh. romantisch verklärten Vorstellungen des Mittelalters angepasst wurde, wie es damals Mode war. Im frühen 12. Jh. verlegte Ritter Seliger von Oberhofen, der Gründer des Klosters Interlaken, seinen Stammsitz ans Seeufer. Das stolze Schloss kannte viele Besitzer, darunter Nikolaus von Scharnachtal, den berühmten Anführer der Berner in der Schlacht von Murten 1476. Es diente später als Sitz bernischer Landvögte , kam um 1800 in Privatbesitz, bis schliesslich der amerikanische Rechtsanwalt William Maul Measey, der letzte private Besitzer, die Stiftung Schloss Oberhofen gründete und den Besitz dem Kanton Bern schenkte. Heute dient das 1954 eröffnete Schlossmuseum als Filiale des bernischen Historischen Museums und beherbergt eine umfangreiche Schau zur Wohnkultur im Kanton Bern.

 

Profilbild von Verein Berner Wanderwege
Autor
Verein Berner Wanderwege
Aktualisierung: 13.10.2020

Koordinaten

SwissGrid
2'617'577E 1'175'421N
DD
46.729757, 7.668578
GMS
46°43'47.1"N 7°40'06.9"E
UTM
32T 398269 5175994
w3w 
///wohnhäuser.doppel.apfelkern
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad
Leider konnten keine Ergebnisse gefunden werden.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schloss Oberhofen

 Oberhofen am Thunersee

Eigenschaften

Ausflugsziel
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege