Sprache auswählen
Tour hierher planen
Schloss

Schloss Bipp - Oberbipp

Schloss · Schweizer Mittelland · 597 m
Verantwortlich für diesen Inhalt
Berner Wanderwege Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Foto: Berner Wanderwege
Das Schloss Bipp ist eine Burg aus dem 13. Jahrhundert in der Gemeinde Oberbipp im Kanton Bern. Sie wurde in späterer Zeit mehrfach umgebaut und ist heute in Privatbesitz.

In einer Königsurkunde vom 9. März 968 wird das Schloss Bipp erstmals urkundlich erwähnt. 1268 wird die Burg Bipp als Besitz der Grafen von Frohburg urkundlich erwähnt. Ende des 13. Jahrhunderts kam sie an die Grafen von Neuenburg-Nidau und wechselte Mitte des 14. Jahrhunderts in den Besitz der Kyburger. 1407 verkauften die Kyburger die Burg an die Städte Bern und Solothurn, die die dazugehörende Herrschaft gemeinsam verwalteten. 1463 erwarb Bern die Besitzung ganz und benutzte das Bauwerk als Sitz des bernischen Landvogts. Beim Franzoseneinfall in die Schweiz 1798 wurde die Burg geplündert und beschädigt. 1805 verkaufte der Kanton Bern die bereits stark verfallene Burgruine an eine Privatperson. Sie wurde zeitweise als Steinbruch genutzt. 1852 erwarb der Basler Johann Jakob Stehlin-Hagenbach (später Bürgermeister von Basel) das Grundstück. 1855 wurde das heute noch erhaltene Herrschaftshaus anstelle des alten Kornhauses erbaut. Seither wird die Anlage allgemein als Schloss Bipp bezeichnet.

Eine Sage berichtet, dass ein Vogt vom Schloss Bipp, der einen Flüchtigen am Freistein bei Attiswil niederstach, innerhalb eines Jahres nach schwerem Siechtum verstarb. Seither kommt er in manchen Frühlingsnächten zurück an den Ort seiner Tat.

Das Burggelände befindet sich in Privatbesitz und ist nicht frei zugänglich.

Profilbild von Markus Schluep
Autor
Markus Schluep 
Aktualisierung: 13.10.2020

Koordinaten

SwissGrid
2'616'164E 1'234'756N
DD
47.263512, 7.652203
GMS
47°15'48.6"N 7°39'07.9"E
UTM
32T 398038 5235328
w3w 
///welten.drachen.trotz
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Empfehlungen in der Nähe

Themenweg · Schweiz
Sagenweg Bipperamt
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 13,7 km
Dauer 4:10 h
Aufstieg 625 hm
Abstieg 620 hm

Entdecken Sie alte Sagen am Jura Südfuss

von Berner Wanderwege,   Berner Wanderwege
Wanderung · Attiswil
Hochparterre mit Alpensicht
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 8,3 km
Dauer 2:15 h
Aufstieg 230 hm
Abstieg 230 hm

Diese gemütliche Wanderung im Bipperamt bietet bei guter Sicht den Blick über das Mittelland bis zu den Hochalpen. Mehrere Teilstrecken auf Hartbelag.

von Markus Schluep,   Berner Wanderwege

Alle auf der Karte anzeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schloss Bipp - Oberbipp

Schlossstrasse 30
4538 Oberbipp

Eigenschaften

Ausflugsziel
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege