Sprache auswählen
Tour hierher planen
Aussichtspunkt

Trockenmauer Probstenberg

Aussichtspunkt · Neuenburg/Jura/Berner Jura · 1.122 m
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourenplaner SCHWEIZ Verifizierter Partner  Explorers Choice 

Von 2008 bis 2012 wurde die historische Trockenmauer durch den Naturpark Thal und die Stiftung Umwelteinsatz Schweiz wieder aufgebaut. Dabei arbeiteten die beiden Organisationen eng mit dem Hof Probstenberg und dem Bergrestaurant Hinter Brandberg zusammen. Schulklassen, Gruppen und Zivilidienstleistende aus der ganzen Schweiz stellten rund 400 Meter der mehrere Kilometer langen Mauer wieder her.


Ein historisches Bauwerk: Die Probstenberg-Mauer erstreckt sich über mehrere Kilometer und trennt seit dem Jahr 744 n.Chr. politisch unterschiedliche Regionen. Ab 1798 bildete die Mauer gar die Landesgrenze zwischen der Helvetischen Republik und dem Département du Mont Terrible (Frankreich). Seit 1815 steht sie auf der Kantonsgrenze Bern - Solothurn.


Landschaft und Lebensraum: Als freistehende Weidemauer fügt sich das Bauwerk hier besonders schön in die Juralandschaft ein. Trockenmauern sind wichtige Landschaftselemente und Lebensräume für seltene oder gefährdete Tier- und Pflanzenarten. In ihrem Innern überwintern Reptilien und Amphibien, Wildbienen nutzen die Steine als Brutstätten und in den Ritzen verpuppen sich Schmetterlinge.


Trockenmauern verweisen auf eine seit Jahrhunderten angewandte Bautechnik und -kunst. Sie beleben und prägen die Landschaft. Mit ihrer ästhetischen, der Umwelt angepassten Form zeugen sie von menschlicher Arbeit und Bewirtschaftung.


Trockenmauer Probstenberg
Naturpark Thal
Hölzlistrasse 57
4710 Balsthal

Koordinaten

SwissGrid
2'606'318E 1'238'123N
DD
47.293966, 7.522159
GMS
47°17'38.3"N 7°31'19.8"E
UTM
32T 388264 5238891
w3w 
///allgemeinen.nebelig.laubbaum
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Empfehlungen in der Nähe

empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 10,6 km
Dauer 3:50 h
Aufstieg 670 hm
Abstieg 700 hm

Abwechslungsreiche Wanderung durch den lieblichen Jura in den Naturpark Thal mit dem Höhepunkt Wolfsschlucht. Durchwegs guter, angenehmer Weg, ...

von Markus Schluep,   Berner Wanderwege

Alle auf der Karte anzeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege