Sprache auswählen

Historienorte im Tessin

Schweiz

Ticino Turismo  Verifizierter Partner 
Autor dieser Seite
LogoTicino Turismo
Bei der Gestaltung eures Aufenthalts im Tessin habt ihr die Qual der Wahl. Um nicht den Überblick zu verlieren, haben wir die schönsten Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele übersichtlich zusammengestellt:
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege

Die 10 schönsten Historienorte im Tessin

Gemälde von 1873 von Rudolf Koller. Die Gotthard Reisepost im Val di Tremola.
Historische Stätte · Gotthard-Gruppe
Val Tremola: Gotthard-Reisepost 1830 - 1882
Val Tremola ist das schicksalrechst und gefährlichst Wegstrecke der Gotthard-Reisepost. 1830-1882 Bültezeit der historische Reisepost mit Pferden über den St. Gotthard.
Völkerkundliche Weg Revöira
Historische Stätte · Ascona-Locarno
Revöira
Die Kunst, das Wasser zu entdecken: die Wasser gewinnungsanlage von Revöira und Ca d Dént
Historische Stätte · Bellinzona und Täler
Dazio Grande und Piottino Schlucht
Im Jahr 1561 wurde in der Piottino Schlucht ein Urner Zollgebäude errichtet. Der Dazio Grande blieb bis zur Einweihung der Gotthardbahn im Jahre 1882 als Zoll in Betrieb. Das alte Zollhaus sowie der historische Schluchtenweg wurden restauriert und für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht.
Terrazzamenti Linescio
Historische Stätte · Vallemaggia
Terrassierung Linescio
Non è per niente esagerato pensare ad un'opera ciclopica ammirando gli oltre 25 km di muri a secco (circa 27'000 m² di pietre accatastate) che creano un paesaggio terrazzato monumentale e unico attorno a questo piccolo villaggio all'entrata della Val Rovana.
Prato Sornico
Historische Stätte · Ascona-Locarno
Die Herrschaftshäuser
Prächtige, über die Zeiten hinweg erhaltene Häuser kennzeichnen ein Dorf, das lange ziviles und religiöses Zentrum der Gemeinschaft der Lavizzara war. Das Gerichtsgebäude mit den Gefängnissen und dem Pranger hebt sich von einer bescheidenen Häusergruppe um den hohen Glockenturm von Sornico ab.
Historische Stätte · Ascona-Locarno
Max Frisch
In Berzona, einem kleinen Dorf im Onsernone-Tal, kaufte Max Frisch 1964 ein Steinhaus. Dank Werken wie „Stiller“ oder „Homo Faber“ war er damals bereits ein bekannter Schriftsteller. Fortan lebte er mehrere Monate im Jahr im Tessin, die restliche Zeit verbrachte er meist in Zürich.
Historische Stätte · Ascona-Locarno
Der verwaiste Weiler "Prèsa"
Es gibt wenig Gelegenheiten, in ein von historischen Spuren geprägtes Umfeld einzutauchen, das keinerlei modernen Anflug aufweist. Der wundervolle Weiler "Presa" bietet Auge und Herz des Besuchers diese Möglichkeit einer Reise in die Vergangenheit.
Historische Stätte · Ascona-Locarno
Traubenpresse
Die Traubenpresse von Cavigliano zeugt von geschicklichem Handwerk früherer Zeiten.
Historische Stätte · Ascona-Locarno
Kohlenplätze
Die Herstellung von Kohle hatte eine enorme Bedeutung im Val Porta.
Castelliere di Tegna
Historische Stätte · Ascona-Locarno
Castelliere (Burgruinen) di Tegna
Nichts passendes gefunden?

Hier findest du viele weitere Ausflugsziele

zur Suche

Historienorte in den Nachbarregionen

Entdecke mehr im Tessin