Sprache auswählen
  • Idyllische Landschaft im Kaiserstuhl
    Idyllische Landschaft im Kaiserstuhl Foto: Peter H, pixabay.com
  • Frühling im Kaiserstuhl: Blühende Kirschbäume
    Frühling im Kaiserstuhl: Blühende Kirschbäume Foto: Couleur, pixabay.com
  • Weinberge im Kaiserstuhl
    Weinberge im Kaiserstuhl Foto: Zotx, pixabay.com
  • Grüne Hügel im Kaiserstuhl Foto: Achim Ruhnau, pixabay.com

Kaiserstuhl

Der Kaiserstuhl ist ein kleines Mittelgebirge im Breisgau, direkt am Rhein und an der Grenze zu Frankreich. Das Breisgau wird auch das „Tor des Frühlings“ genannt und gilt als wärmste Region Deutschlands. Ihr mildes Klima bietet beste Voraussetzungen für den Weinanbau und macht den Kaiserstuhl zum Lebensraum für zahlreiche wärmeliebende Pflanzen und Tiere. Die herausragende Artenvielfalt wird in gleich 16 Naturschutzgebieten geschützt, die ihr auf schönen Wanderwegen erkunden könnt.
Outdooractive Redaktion  Verifizierter Partner 
Autor dieser Seite

Ausflugstipps im Kaiserstuhl


Highlights

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 10 km
Dauer 3:10 h
Aufstieg 510 hm
Abstieg 510 hm

Über die höchsten Erhebungen im kleinen Vulkangebirge

3
von Matthias Schopp / Gunter Schön,   Schwarzwaldverein e.V.
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 7,6 km
Dauer 2:15 h
Aufstieg 185 hm
Abstieg 185 hm

Mittelschwere Wanderung mit „Schönster Weinsicht 2020“ ins Vulkangebirge

2
Deutsches Weininstitut GmbH
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht geöffnet
Strecke 15,7 km
Dauer 4:30 h
Aufstieg 440 hm
Abstieg 440 hm

Die Geo-Tour auf die Eichelspitze nimmt uns mit auf die Spuren der Landschaftsgeschichte im Kaiserstuhl: Vom Vulkanismus bis zum Weinbau werden in ...

1
von Matthias Schopp / Gunter Schön,   Schwarzwaldverein e.V.
Wanderung · Schwarzwald
Der Winzerweg
Premium Inhalt Schwierigkeit mittel
Strecke 11,8 km
Dauer 3:00 h
Aufstieg 231 hm
Abstieg 231 hm

Die Wanderung führt durch hohle Gassen mit steilen Lösswänden.

2
von Anne Habermeier,   ADAC Wanderführer
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
Strecke 19,2 km
Dauer 6:00 h
Aufstieg 650 hm
Abstieg 650 hm

Aussichtsreiche Höhenwanderung von Oberrotweil auf den Katharinenberg, zu Eichelspitze und Totenkopf.

10
von Walter Biselli,   Walter Biselli
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 138,9 km
Dauer 10:47 h
Aufstieg 1.131 hm
Abstieg 1.199 hm

Mit dem Fahrrad auf geschichtsträchtiger Route durch das Markgräflerland und den Breisgau.

von Felix Odebrecht,   Badenweiler Tourismus GmbH
Wanderung · Kaiserstuhl
Kaiserstuhlpfad
Premium Inhalt Schwierigkeit schwer
Strecke 22,2 km
Dauer 7:00 h
Aufstieg 706 hm
Abstieg 690 hm

Der Kaiserstuhl liegt zwischen Schwarzwald und Vogesen. Das kleine Mittelgebirge kann man auf dem Kaiserstuhlpfad durchwandern. Besonders reizvoll ...

von Jochen Ihle,   Tourenplaner SCHWEIZ
Mehr entdecken
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege

Natur im Kaiserstuhl

Sanfte Hügel und ausgedehnte Weinberge, grüne Wiesen und blühende Obstbäume prägen das Landschaftsbild im Kaiserstuhl. Das kleinste deutsche Mittelgebirge liegt im Breisgau am Oberrhein und erstreckt sich über rund 100 Quadratkilometer. Umrahmt werden die weithin sichtbaren Erhebungen von den hohen Mittelgebirgslagen des Schwarzwaldes und der Vogesen. Der höchste Gipfel des Kaiserstuhls ist der Totenkopf mit 556 m.

Im Kaiserstuhl zieht der Frühling früher ein als anderswo in Deutschland: Warme Temperaturen und jede Menge Sonnenstunden bringen die Mandel-, Apfel- und Kirschbäume zum blühen. Ganze 16 Naturschutzgebiete schützen im Kaiserstuhl die Lebensräume zahlreicher Tier- und Pflanzenarten, die sich im warmen Klima des Breisgaus wohl fühlen. Wer hier auf Erkundungstour geht, kann am Wegesrand ganze 30 wilde Orchideenarten entdecken und Vögel wie den Wiedehopf (Vogel des Jahres 2022!) beobachten, die anderswo selten geworden sind.

Eine Besonderheit des Kaiserstuhls sind außerdem die Hohlwege, durch Erosion der Lössschicht entstandene schluchtartige Wege, die vor den Straßen als einzige Verbindung zwischen den Orten dienten und heute unter Naturschutz stehen.

Der Wiedehopf ist im Kaiserstuhl heimisch.
Foto: Delyth Williams, CC0, pixabay.com

Wandern im Kaiserstuhl

Wanderer freuen sich im Kaiserstuhl über mehr als 400 km ausgeschilderte Routen, viele davon stehen unter einem Motto zu Themen wie Geologie, Geschichte, Naturschutz oder Wasserwirtschaft. Die vielleicht schönste Tour ist der Prädikatswanderweg Kaiserstuhlpfad, der auf 22 Kilometern zu den schönsten Plätzen im Kaiserstuhl führt. Außerdem verlaufen insgesamt neun Themenpfade durch die Region. Der bekannteste unter ihnen ist der Neunlindenpfad, aber auch der Badbergpfad und der Wiedehopfpfad sind sehenswert.

Radfahren im Kaiserstuhl

Radfahrer begeben sich zu gemütlichen Genusstouren oder sportlichen Runden auf das 190 km lange Radwegenetz. Die Wege führen durch idyllische Winzerdörfer, malerische Rebterrassen und zu einmaligen Aussichtspunkten. Entlang der Strecke kann man die regionale Küche genießen. Bekannte Fernradwege entlang des Kaiserstuhls sind die Veloroute Rhein, der Radweg „Grüne Straße“, der Europäische Radweg Elzach-Villé sowie der Oberrhein-Römer-Radweg und der Badische Weinradweg.

Reiseplanung


Wetter

Ausflugstipps der Community

  170
Bewertung zu Königstour im Kaiserstuhl - Neunlindenturm und Eichelspitzturm von Beate
16.10.2022 · Community
Wunderschöne Tour mit toller Aussicht. Gut ausgeschildert. Immer der gelben Raute folgen.
mehr zeigen
Gemacht am 16.10.2022
Bewertung zu Rebterrassen und Lösshohlgassen von M
04.10.2022 · Community
Was für eine tolle Tour. Das Arboretum in Liliental ist ein echtes Highlight. Wer möchte, kann einen Abstecher auf den Neulindenturm wagen, kostet allerdings viel Kraft und Reserven, sowohl für den Aufstieg als auch für den weiteren Abstieg bis runter zum Rasthaus Lenzenberg und dem restlichen Abschnitt über die echt steilen Treppen der Hohlgasse, runter bis Ihringen.
mehr zeigen
Gemacht am 03.10.2022
Alles anzeigen Weniger anzeigen

Ziele im Kaiserstuhl


Naturregionen