Sprache auswählen
Das sagenumwobene Änziloch im Napfgebiet

Bewertung

Wanderung von Holzwegen via Oberänzi nach Romoos

Details
22.05.2022 · Community
Wir haben diese wunderbare Wanderung ein bisschen abgeändert und sind von Romoos in entgegengesetzter Richtung zu Fuss gestartet. Bei der Bergbeitz Stächelegg durfte die kleine Zusatzschlaufe auf den Hängst natürlich nicht fehlen. Zurück ging es auf der offiziellen Route bis zum Holzwägbeizli und dann über die Fuchsegg zurück nach Romoos. Für uns waren die 18.5 km über die vielen Blumenwiesen und die gut 5 Stunden in traumhafter Gegend und Natur ein absolutes Highlight.

1 Kommentar

Franziska Hofer 
Viele Wege führen nach Rom - äääh Napf. Das ist auch eine tolle Kombination! Vielen Dank für den Besuch und bis hoffentlich bald wieder. Sonnige Grüsse vom Biosphärenzentrum.
Profilbild
Medien
Video auswählen

Zuletzt hochgeladen

Wie lautet dein Kommentar?